Gerstengraspulver in Bio-Qualität

Gerstengras Pulver Bio - Gesundheit aus dem Sonnenlicht

Die jungen Blätter der Gerste sind ein besonders hochwertiges Lebenmittel mit einem hohen Anteil an Vitalstoffen. Es enthält Chlorophyll, Mineralstoffe, Enzyme, Faserstoffe, Eisen, Protein, Vitamine (A, B, C, E, K) sowie Spurenelemente. Aus chlorophyllhaltigen Nährstoffen scheint die Energie zu sprudeln. Gersten-, Weizengras und einige Algen zählen zu den chlorophyllreichsten Nahrungsmitteln. Gerstengras enthält, im Gegensatz zu anderen Gemüsesorten, Eisen in organisch gebundener Form als zweiwertiges Eisen, das sofort vom Darmtrakt aufgenommen werden kann und dem Blut unmittelbar zur Verfügung steht.

Gerstengras wird eine zellaufbauende, entsäuernde, entschlackende, entgiftende und entzündungshemmende Wirkung nachgesagt (vgl. B. Hamann: „Die 50 besten Superfoods“) Es enthält 7mal mehr Vitamin C als Orangen und z. B. ein hohes Vielfaches an B-Vitaminen, verglichen mit Frischmilch. Darüber hinaus sekundäre Pflanzenstoffe, Folsäure, u. a. die Vitamine K und E, Magnesium, Natrium, Zink, Phosphor, Selen, Mangan oder Kupfer, um nur einige zu nennen. Gerstengras unterstützt die Selbstheilungskräfte des Körpers.
Gerstengraspulver enthält kein Gluten und ist bereits seit ca. 1930 in den USA als Nahrungsergänzung erhältlich.

TIPP: Unsere Kinder sind Gemüse-Muffel. Gerstengraspulver lässt sich leicht in Soßen oder Dips „verstecken“ oder einfach in einen gesunden Shake einrühren.

Gerstengras Pulver Bio - Gesundheit aus dem Sonnenlicht Die jungen Blätter der Gerste sind ein besonders hochwertiges Lebenmittel mit einem hohen Anteil an Vitalstoffen. Es enthält... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gerstengraspulver in Bio-Qualität

Gerstengras Pulver Bio - Gesundheit aus dem Sonnenlicht

Die jungen Blätter der Gerste sind ein besonders hochwertiges Lebenmittel mit einem hohen Anteil an Vitalstoffen. Es enthält Chlorophyll, Mineralstoffe, Enzyme, Faserstoffe, Eisen, Protein, Vitamine (A, B, C, E, K) sowie Spurenelemente. Aus chlorophyllhaltigen Nährstoffen scheint die Energie zu sprudeln. Gersten-, Weizengras und einige Algen zählen zu den chlorophyllreichsten Nahrungsmitteln. Gerstengras enthält, im Gegensatz zu anderen Gemüsesorten, Eisen in organisch gebundener Form als zweiwertiges Eisen, das sofort vom Darmtrakt aufgenommen werden kann und dem Blut unmittelbar zur Verfügung steht.

Gerstengras wird eine zellaufbauende, entsäuernde, entschlackende, entgiftende und entzündungshemmende Wirkung nachgesagt (vgl. B. Hamann: „Die 50 besten Superfoods“) Es enthält 7mal mehr Vitamin C als Orangen und z. B. ein hohes Vielfaches an B-Vitaminen, verglichen mit Frischmilch. Darüber hinaus sekundäre Pflanzenstoffe, Folsäure, u. a. die Vitamine K und E, Magnesium, Natrium, Zink, Phosphor, Selen, Mangan oder Kupfer, um nur einige zu nennen. Gerstengras unterstützt die Selbstheilungskräfte des Körpers.
Gerstengraspulver enthält kein Gluten und ist bereits seit ca. 1930 in den USA als Nahrungsergänzung erhältlich.

TIPP: Unsere Kinder sind Gemüse-Muffel. Gerstengraspulver lässt sich leicht in Soßen oder Dips „verstecken“ oder einfach in einen gesunden Shake einrühren.

Zuletzt angesehen